Hauptsache gut informiert!

Medizinische Themen können ganz schön kompliziert sein, und wenn es von Laborwerten und Koinfektionen nur so wimmelt, ergreift so mancher lieber die Flucht. Aber das ist nicht nötig, denn das Wichtigste ist gar nicht so schwer zu verstehen. Und wer informiert ist, fühlt sich in jeder Hinsicht sicherer – und ist es oft auch! Der Befund vom vierteljährlichen Routine-Check ist da, und du wüsstest endlich mal gerne, was CD4-Zellen eigentlich sind? Du nimmst ab und zu mal Partydrogen, hast aber Angst, sie könnten deine Therapie negativ beeinflussen? Oder du spürst da so ein merkwürdiges Brennen beim Wasserlassen und würdest dir gerne einen Überblick verschaffen, was dahinter stecken könnte?

Hier findest du gut verständliche Basisinfos über HIV und Aids, die Funktionsweise antiretroviraler Therapien und Wechselwirkungen der Medikamente mit Partydrogen. Auch über andere sexuell übertragbare Krankheiten kannst du dich informieren. Denn erstens treten sie bei Immungeschwächten häufiger auf. Zweitens können sie das Übertragungsrisiko von HIV erhöhen. Und drittens verlaufen sie bei Menschen mit HIV oft anders und können das Immunsystem weiter schwächen. So kann zum Beispiel die Viruslast steigen. Aber zum Glück gibt es Möglichkeiten, das zu verhindern.

HIV und Aids

Hauptsache gut informiert

Hier findest du die schon einmal die wichtigsten Basisinfos zum Krankheitsverlauf, Immunsystem, Schutzmöglichkeiten und Infektionsrisiken.

Weiterlesen
HIV und Partydrogen

Wirkungen und Wechselwirkungen

Für Menschen mit HIV können Partydrogen aus unterschiedlichen Gründen gefährlich werden. Informier dich über mögliche Risiken.

Weiterlesen
HIV und STIs

Wenn es juckt und brennt ...

Dinge, die die Welt nicht braucht: Geschlechtskrankheiten. Aber man sollte sich schon damit beschäftigen, man will sie ja auch schnell wieder los werden.

Weiterlesen
Print  
  Weiterempfehlen